Sie sind hier: Home > Regional >

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall von zwei Autos

Stadtallendorf  

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall von zwei Autos

25.03.2019, 14:52 Uhr | dpa

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall von zwei Autos. Rettungswagen bei Nacht

Ein Krankenwagen fährt in der Nacht. Foto: Felix Hörhager/Archiv (Quelle: dpa)

Beim Zusammenstoß zweier Autos ist in Mittelhessen ein Mensch ums Leben gekommen, zwei weitere wurden schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei in Marburg hatte ein 52 Jahre alter Autofahrer am Montag bei Stadtallendorf (Landkreis Marburg-Biedenkopf) beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Dabei stieß er gegen ein entgegenkommendes Auto.

Dessen 53 Jahre alter Fahrer wurde getötet. Die 51 Jahre alte Beifahrerin des entgegenkommenden Autos und der mutmaßliche Unfallverursacher kamen mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Wegen der Bergungsarbeiten wurde die Bundesstraße 454 in Richtung Alsfeld für mehr als drei Stunden gesperrt. Angaben zur Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal