Sie sind hier: Home > Regional >

Ausstellung "Die vierte Kraft" zeigt XXL-Zeichnungen

Duisburg  

Ausstellung "Die vierte Kraft" zeigt XXL-Zeichnungen

28.03.2019, 15:46 Uhr | dpa

Das MKM Museum Küppersmühle in Duisburg stellt in einer großen Ausstellung Zeichnungen von Klaus Rinke vor. Die "gezeichneten Malereien" des 79 Jahre alten Künstlers haben teils riesige, metergroße Ausmaße, andere Werke sind filigran und klein. Etwa 300 Arbeiten präsentiert das Kunsthaus vom 29. März bis zum 23. Juni in der Ausstellung "Die vierte Kraft". Im Zentrum der Schau stehen Rinkes monumentale Graphitbilder auf Leinwand oder Segeltuch, die ganze Räume füllen. Die Schau ist Teil der Museumsreihe "Akademos", die seit 2001 das Werk von Professoren der Düsseldorfer Kunstakademie zeigt. Zu Gast waren bislang unter anderem Tony Cragg, Rosemarie Trockel und A.R. Penck. Rinke lehrte 30 Jahre in Düsseldorf, 2004 gab er den Posten ab.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: