Sie sind hier: Home > Regional >

Fahrgastverband: Vorsorge für BVG-Streiks fehlt

Berlin  

Fahrgastverband: Vorsorge für BVG-Streiks fehlt

29.03.2019, 12:26 Uhr | dpa

Fahrgastverband: Vorsorge für BVG-Streiks fehlt. BVG-Fahnen

Fahnen mit dem Logo der Berliner Verkehrsbetriebe. Foto: Paul Zinken/Archiv (Quelle: dpa)

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind aus Sicht des Fahrgastverbands Igeb nicht ausreichend auf Streiks vorbereitet. "Wir brauchen endlich für solche Fälle einen verbindlichen Notfahrplan, insbesondere für den abgehängten Stadtrand", teilte der Vizevorsitzende Jens Wieseke mit. Die Gewerkschaft Verdi hatte zuvor am Donnerstagabend zu einem ganztätigen Warnstreik an diesem Montag aufgerufen. Hintergrund ist ein Tarifkonflikt um höhere Gehälter und bessere Arbeitszeiten bei dem Landesunternehmen.

Die Interessengemeinschaft Eisenbahn, Nahverkehr und Fahrgastbelange Berlin (Igeb), verlangt gesetzliche Vorgaben, damit in solchen Fällen Notfahrpläne garantiert sind, etwa für Fahrten zu Flughäfen, wichtigen S-Bahnhöfen und Krankenhäusern.

Der CDU-Politiker Oliver Friederici forderte, dass eine überparteiliche Instanz den Tarifkonflikt schlichte. "Die Verhandler haben sich in der Tat verhakt", erklärte der Verkehrspolitiker auf 105,5 Spreeradio. Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) als Aufsichtsratschefin müsse sich darum kümmern.

Auch der FDP-Politiker Florian Swyter forderte, schnell eine Lösung zu finden. "Die Verkehrssituation in der Hauptstadt ist auch ohne Streiks genug belastet."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal