Sie sind hier: Home > Regional >

Streit vor der Disco: 20-Jähriger sticht 16-Jährigen nieder

Bad Kissingen  

Streit vor der Disco: 20-Jähriger sticht 16-Jährigen nieder

30.03.2019, 18:07 Uhr | dpa

Streit vor der Disco: 20-Jähriger sticht 16-Jährigen nieder. Polizeiauto

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa (Quelle: dpa)

Bei einem nächtlichen Streit vor einer Diskothek im unterfränkischen Bad Kissingen hat ein 20-Jähriger einen 16-Jährigen niedergestochen. Der Teenager wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Schon in der Disco war es am frühen Samstagmorgen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gekommen. Kurz vor 2.00 Uhr am Morgen trafen sich die Kontrahenten dann auf dem Parkplatz vor dem Club. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, zog bei dem folgenden Handgemenge der 20-Jährige ein Messer und stach mehrfach auf den 16-Jährigen ein. Der Sicherheitsdienst der Disco hielt den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Verletzungen des Opfers sind laut Polizei schwer, aber nicht lebensgefährlich. Der Tatverdächtige konnte nach einer Blutentnahme auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal