Sie sind hier: Home > Regional >

Thomas Hengelbrock kommt mit Balthasar-Neumann-Ensemble

Hamburg  

Thomas Hengelbrock kommt mit Balthasar-Neumann-Ensemble

03.04.2019, 14:19 Uhr | dpa

Thomas Hengelbrock kommt mit Balthasar-Neumann-Ensemble. Thomas Hengelbrock

Der ehemalige Dirigent der Elbphilharmonie Thomas Hengelbrock. Foto: Bodo Marks/Archivbild (Quelle: dpa)

Thomas Hengelbrock, von 2011 bis 2018 Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, kehrt nach Hamburg zurück. Sein Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble verstärken ab der Saison 2019/20 mit einer Konzertreihe in der Laeiszhalle ihre Präsenz in der Hansestadt, teilte die Hamburger Kulturbehörde am Mittwoch mit. Neben Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble werde auch die Akademie Balthasar Neumann einen organisatorischen Schwerpunkt in Hamburg aufbauen. Die Stadt sowie die Mäzene Claus-G. und Annegret Budelmann fördern die Arbeit des Ensembles mit je 150 000 Euro.

"Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble sowie ihr Gründer und künstlerischer Leiter Thomas Hengelbrock stehen für höchste musikalische Qualität und zählen zurecht zu den besten ihrer Art weltweit", sagte Kultursenator Carsten Brosda (SPD). Hengelbrock ergänzte: "Ich freue mich sehr, ab der nächsten Saison wieder regelmäßig Konzerte in Hamburg zu dirigieren! In unseren Reihen führe ich mit meinem Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble Werke vom Barock bis zur Romantik auf, jeweils auf dem historisch angemessenen Instrumentarium und in spannenden Programmkonstellationen."

Hengelbrock (60) hatte den Balthasar-Neumann-Chor 1991 in Freiburg gegründet, 1995 folgte das Balthasar-Neumann-Ensemble. Am 11. Januar 2017 dirigierte er das Eröffnungskonzert der Elbphilharmonie. Ende 2017 hatte er seinen Vertrag zum Sommer 2018 vorzeitig beendet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal