Sie sind hier: Home > Regional >

Adler Mannheim gewinnen zweites Halbfinal-Duell mit Köln

Augsburg  

Adler Mannheim gewinnen zweites Halbfinal-Duell mit Köln

05.04.2019, 22:14 Uhr | dpa

Titelfavorit Adler Mannheim hat den nächsten Schritt zum erhofften Finaleinzug in der Deutschen Eishockey Liga gemeistert. Der Hauptrundensieger gewann am Freitagabend das zweite Duell mit den Kölner Haien auswärts verdient 4:1 (1:0, 2:0, 1:1). Damit führt die Mannschaft von Trainer Pavel Gross in der Halbfinalserie mit 2:0 und hat am Sonntag (17.00 Uhr) wieder Heimvorteil.

Die Kölner, die Verletzungsprobleme haben, begannen vor 14 087 Zuschauern zunächst etwas besser. Doch Mannheim nutzte seine zweite Überzahlsituation zur Führung. Nationalstürmer Markus Eisenschmid erzielte bereits sein siebtes Playoff-Tor in dieser Saison (9. Minute). US-Stürmer Chad Kolarik legte im zweiten Drittel nach (23.). Andrew Desjardins (35./46.) war zweimal erfolgreich und sorgte damit auch nach dem Anschluss des Kölners Benjamin Hanowski (46.) für die endgültige Entscheidung.

Am Dienstag hatte Mannheim die erste Begegnung mit 1:0 für sich entschieden. Die Mannheimer hatten vor der Saison einen Neuanfang vollzogen und streben mit dem früheren Wolfsburger Trainer und einstigem Adler-Meisterspieler Gross den ersten Titel seit 2015 an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal