Sie sind hier: Home > Regional >

Start in die Spargelsaison in Thüringen am 17. April

Kutzleben  

Start in die Spargelsaison in Thüringen am 17. April

07.04.2019, 09:43 Uhr | dpa

Start in die Spargelsaison in Thüringen am 17. April. Frisch geerntete Spargel

Frisch geernteter weißer Spargel. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (Quelle: dpa)

In Thüringen müssen Spargelfreunde auf das Edelgemüse aus der Region noch etwas warten: Während andernorts in Deutschland an diesem Wochenende der erste Spargel gestochen wird, beginnt die Thüringer Spargelsaison offiziell erst am 17. April. Dann wird in Kutzleben (Unstrut-Hainich-Kreis) zunächst die 17. Thüringer Spargelkönigin gekrönt, bevor Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) beim Spargelstechen dabei ist. Im vergangenen Jahr wurden in Thüringen insgesamt rund 2600 Tonnen Spargel geerntet, etwa ebenso viel wie 2017. Die Spargelzeit geht traditionell bis zum Johannistag, dem 24. Juni.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal