Sie sind hier: Home > Regional >

48-Jährige überweist 17 000 Euro an Liebes-Betrüger

Landstuhl  

48-Jährige überweist 17 000 Euro an Liebes-Betrüger

09.04.2019, 13:23 Uhr | dpa

48-Jährige überweist 17 000 Euro an Liebes-Betrüger. Euro-Geldscheine liegen auf einem Tisch

Euro-Geldscheine liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Büttner/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Frau ist auf einer Online-Partnerbörse einem Betrüger auf den Leim gegangen und hat so ihre gesamten Bar-Ersparnisse von 17 000 Euro verloren. Der Mann habe sich als US-Soldat im Auslandseinsatz ausgegeben, der 48-Jährigen die große Liebe vorgespielt und sie um finanzielle Unterstützung gebeten, teilte die Polizei in Landstuhl am Dienstag mit. Die Frau ignorierte demnach Warnungen aus ihrem Umfeld und überwies das Geld. Solch eine Masche mit vorgegaukelter Liebe nennt sich der Polizei zufolge Romance Scamming. Das Ziel des Täters bestehe darin, an das Geld des Opfers zu gelangen. Die Ermittler empfehlen, insbesondere bei Geldforderungen von virtuellen Bekanntschaften hellhörig zu werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal