Sie sind hier: Home > Regional >

Handball: Thüringer HC verpflichtet Spanierin Rodriguez

Bad Langensalza  

Handball: Thüringer HC verpflichtet Spanierin Rodriguez

11.04.2019, 12:58 Uhr | dpa

Handball-Bundesligist Thüringer HC hat den letzten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie der deutsche Meister am Donnerstag mitteilte, unterschrieb die spanische Nationalspielerin Almudena Rodriguez einen Einjahresvertrag. Die rechte Rückraumspielerin kommt vom rumänischen Erstligaklub CS Gloria Bistrita. Internationale Erfahrung sammelte die Linkshänderin neben ihren Nationalmannschaftseinsätzen bereits im EHF-Cup und im Challenge Cup, den sie 2016 mit Rocasa Gran Canaria gewann.

Zuvor hatte der deutsche Meister bereits die norwegische Torhüterin Marie Davidsen, die Portugiesin Mariana Ferreira Lopes und die schwedische Nationalspielerin Mikaela Mässing verpflichtet. Derweil verlässt die deutsche Nationalspielerin Saskia Lang den Club.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal