Sie sind hier: Home > Regional >

Grundstein für Baumwipfelpfad in Lüneburger Heide gelegt

Hanstedt  

Grundstein für Baumwipfelpfad in Lüneburger Heide gelegt

11.04.2019, 13:22 Uhr | dpa

Vom geplanten Baumwipfelpfad in der Lüneburger Heide sollen die Besucher im Sommer bis nach Hamburg schauen können. Im Wildpark Lüneburger Heide wurde am Donnerstag der Grundstein gelegt, wie eine Sprecherin mitteilte. Die Anlage im Landkreis Harburg solle im Spätsommer fertig sein. In 26 Meter Höhe soll der Pfad auf einer Länge von etwa 700 Metern über die Bäume führen, der angeschlossene Aussichtsturm wird rund 40 Meter aufragen. Das Projekt umfasst nach Angaben des Parks ein Gesamtinvestment von etwa 6,5 Millionen Euro, das Land Niedersachsen fördert den Bau mit 2,1 Millionen. Baumwipfelpfade gibt es in Niedersachsen bereits bei Bad Harzburg und in Bad Iburg.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal