Sie sind hier: Home > Regional >

Rohrbruch: Viele Haushalte in Kronshagen ohne Wasser

Kronshagen  

Rohrbruch: Viele Haushalte in Kronshagen ohne Wasser

15.04.2019, 07:00 Uhr | dpa

Wegen eines Wasserrohrbruchs sind in der Gemeinde Kronshagen bei Kiel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) am Montagmorgen viele Haushalte ohne Wasser. Das Rohr war in der Nacht gebrochen, wie ein Sprecher der Versorgungsbetriebe Kronshagen berichtete. Es handele sich um eine Hauptleitung. Die genaue Zahl der betroffenen Haushalte konnte er zunächst nicht nennen, sprach jedoch von einem "großen Ausmaß". Von dem Rohrbruch waren insbesondere Anwohner im Bereich der Eckernförder Straße und ihren Seitenstraßen betroffen. "Die Kollegen sind dabei, das zu reparieren", sagte der Sprecher weiter. Die Eckernförder Straße musste für den Verkehr gesperrt werden, wie ein Polizeisprecher sagte. Wie lange die Reparaturarbeiten andauern würden, war unklar.

Ein kleinerer Wasserrohrbruch hatte die Stadtwerke im Kieler Stadtteil Ellerbek bereits seit dem späten Sonntagabend beschäftigt, wie ein Sprecher der Stadtwerke sagte. Das Rohr war unter einem Gehweg gebrochen. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf dem Ostring. Die Kieler Nachrichten hatten zuvor über den Vorfall berichtet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal