Sie sind hier: Home > Regional >

Schlimmes Ende einer Alkoholfahrt

Birkenfeld  

Schlimmes Ende einer Alkoholfahrt

15.04.2019, 15:40 Uhr | dpa

Schlimmes Ende einer Alkoholfahrt. Warndreieck

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 19-jähriger Autofahrer hat in Birkenfeld (Enzkreis) unter Alkoholeinfluss einen Unfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Nach Angaben der Polizei vom Montag wollte eine Streife ihn in der Nacht zum Samstag kontrollieren, weil sie ihn mit einer Bierflasche am Steuer gesehen hatte. Der 19-Jährige brauste davon. Als er in einen Waldweg abbog, verloren ihn die Beamten kurz aus den Augen. Erst später habe man das Auto entdeckt: Es war gegen einen Baum geprallt. Der 19 Jahre alte Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer saßen schwer verletzt im Auto. Letzterer musste von der Feuerwehr geborgen werden. Weil die Polizisten Alkohol im Atem des Fahrers rochen, wurde ihm im Krankenhaus Blut entnommen. Mit wie viel Promille er unterwegs war, wurde zunächst nicht bekannt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal