Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendliche wohl für Garageneinbrüche verantwortlich

Grimmen  

Jugendliche wohl für Garageneinbrüche verantwortlich

17.04.2019, 15:55 Uhr | dpa

Eine Reihe von Garageneinbrüchen in Grimmen (Vorpommern-Rügen) steht offenbar kurz vor der Aufklärung. Ein Mann erwischte am Dienstagabend zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche auf frischer Tat, wie die Polizei mitteilte. Beide flüchteten demnach zunächst, doch es gelang dem Mann, den 15-Jährigen zu fassen und ihn der Polizei zu übergeben. Den anderen Jugendlichen konnte die Kriminalpolizei ausfindig machen.

Der 16-Jährige gab zu, an drei Garageneinbrüchen am Dienstag sowie in der Vorwoche an 23 weiteren Einbrüchen in einem anderen Garagenkomplex beteiligt gewesen zu sein. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden laut Polizei außerdem Beweismittel gefunden. Beide Jungs waren bereits polizeibekannt.

Nach ihrer Vernehmung wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Was genau gestohlen wurde, werde gegenwärtig noch zusammengetragen, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: