Sie sind hier: Home > Regional >

Toter und Schwerverletzter bei Motorradunfällen

Kirchen (Sieg)  

Toter und Schwerverletzter bei Motorradunfällen

21.04.2019, 11:50 Uhr | dpa

Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit ist ein 37-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Mann schnitt am Samstagabend bei Kirchen (Sieg) im Landkreis Altenkirchen eine Linkskurve, musste dann dem Gegenverkehr ausweichen und stürzte mit seinem Fahrzeug, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er starb noch an der Unfallstelle. Der 37-Jährige hatte den Angaben zufolge keinen Führerschein, das Motorrad war nicht zugelassen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Teils alkoholisierte Schaulustige erschwerten die Arbeit der Rettungskräfte laut Polizei.

Im Landkreis Südwestpfalz bei Fischbach verlor ein 55-jähriger Motorradfahrer ebenfalls in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in eine Leitplanke. Er wurde bei dem Unfall am Samstag schwer am Rücken verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal