Sie sind hier: Home > Regional >

Weiter warm und trocken in Berlin und Brandenburg

Potsdam  

Weiter warm und trocken in Berlin und Brandenburg

25.04.2019, 07:46 Uhr | dpa

Weiter warm und trocken in Berlin und Brandenburg. Kirschblütenallee

Eine Touristin filmt die Kirschblütenallee in Lichterfelde Süd im Sonnenschein. Foto: Kay Nietfeld (Quelle: dpa)

Es bleibt auch am Donnerstag trocken und warm in Berlin und Brandenburg. "Es hat die Nacht mal ein einzelnes Gewitter gegeben, aber dass die Trockenheit dadurch verringert wurde, war nicht der Fall", sagte Robert Noth, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes, am Donnerstag mit Blick auf die hohe Waldbrandgefahr in der Region. Im Oderbruch und in der Uckermark gebe es noch vereinzelt Schauer, die sich aber zum Mittag hin auflösen sollten.

Bis zu 27 Grad kann es am Donnerstag in Brandenburg warm werden. Dazu gibt es nach Angaben des Wetterdienstes in der gesamten Region viel Sonne und etwas Wind. Auch in Berlin ist mit sommerlich warmem Wetter zu rechnen.

Im Havelland waren in der Nacht zu Mittwoch zehn Hektar Unterholz in einem Wald bei zwei Feuern in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte beide Brände löschen und verhindern, dass die Flammen auf die Bäume übergriffen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal