Sie sind hier: Home > Regional >

Hartung beim ersten Quali-Turnier für Tokio Dritter

Seoul  

Hartung beim ersten Quali-Turnier für Tokio Dritter

28.04.2019, 17:10 Uhr | dpa

Säbel-Europameister Max Hartung hat beim ersten Turnier der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio Rang drei belegt. Der 29-jährige Dormagener verlor im Halbfinale gegen Lokalmatador Oh Sanguk deutlich mit 2:15. Vor fünf Wochen hatte sich Hartung im Finale des Weltcups von Budapest noch mit 15:12 gegen den Südkoreaner durchgesetzt. Im Damensäbel belegte Hartungs Vereinskollegin Anna Limbach nach einer knappen 14:15-Niederlage im Achtelfinale gegen die Russin Dina Galiakbarova Rang 13.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal