Sie sind hier: Home > Regional >

Hexen werden beim Tanzen nicht nass: Sonne am 1. Mai

Elend  

Hexen werden beim Tanzen nicht nass: Sonne am 1. Mai

29.04.2019, 11:59 Uhr | dpa

Gute Nachricht für Hexen und Teufel im Harz: Sie werden bei den traditionellen Feiern in der Walpurgisnacht voraussichtlich nicht nass. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwarte für das Mittelgebirge am Dienstagabend jedenfalls keine Niederschläge, sagte eine Sprecherin am Montag. Zudem blieben die Temperaturen selbst in höheren Lagen des Harzes wohl im zweistelligen Bereich.

Für den Maifeiertag erwartet der DWD in Niedersachsen dann verbreitet Sonnenschein. Am Vormittag sei es teilweise zwar noch wolkig und etwas trüb. In den östlichen Landesteilen könne es zunächst auch noch etwas Niederschlag geben. Im Lauf des Tages werde aber auch dort die Sonne hervortreten. An der Küste und auf den Inseln bleibt es mit 12 bis 13 Grad am kühlsten. Im Landesinneren könnten die Temperaturen auf 16 bis 18 Grad steigen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal