Sie sind hier: Home > Regional >

Harz erwartet Besucheransturm zur Walpurgisnacht

Elend  

Harz erwartet Besucheransturm zur Walpurgisnacht

30.04.2019, 02:35 Uhr | dpa

Harz erwartet Besucheransturm zur Walpurgisnacht. Walpurgisnacht im Harz

Die Silhouette einer "Hexe" ist während der Walpurgisnacht vor dem Feuer zu sehen. Foto: Matthias Bein/Archivbild (Quelle: dpa)

Zu den Walpurgisfeiern im Harz werden in der Nacht zum 1. Mai im Harz Zehntausende von Besuchern erwartet. Die größten Feiern im Ostharz finden in Thale und Schierke statt. Zu den niedersächsischen Hochburgen gehören neben Bad Grund auch Braunlage, Hahnenklee und Wolfshagen.

Die Walpurgis-Feiern gehen auf heidnische Frühlingsfeste zurück. Die Kirche ließ später am 30. April den Geburtstag der heiligen Walburga feiern, der Schutzpatronin gegen Aberglauben und Geister. Das Walpurgis-Fest, das inzwischen vielerorts auch mit besonderen Feiern und Umzügen für Kinder begangen wird, beschert dem Harz seit Jahren hohe Besucherzahlen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal