Sie sind hier: Home > Regional >

Robert-Koch-Institut: mangelnder Masern-Schutz

Berlin  

Robert-Koch-Institut: mangelnder Masern-Schutz

02.05.2019, 15:43 Uhr | dpa

Robert-Koch-Institut: mangelnder Masern-Schutz. Ein Kinderarzt gibt einem Mädchen eine Masernimpfung

Masernimpfung. Foto: Patrick Seeger/Archivbild (Quelle: dpa)

Fast zehn Prozent der Schulanfänger im Saarland sind nicht ausreichend gegen Masern geschützt - der zweitschlechteste Wert aller Bundesländer. Das geht aus bei Schuleingangsuntersuchungen 2017 erhobenen Daten hervor, die das Robert Koch-Institut (RKI) am Donnerstag in Berlin veröffentlichte.

Bei der entscheidenden zweiten Impfung gegen das hoch ansteckende Virus erreichen bisher nur Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg die angestrebte Quote von mindestens 95 Prozent geimpften Kindern. Im Saarland liegt dieser Wert bei 90,5 Prozent. Nur in Baden-Württemberg haben noch weniger Erstklässler die zweite Masern-Impfung.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist für eine verpflichtende Masern-Impfung in Kindergärten und Schulen. Im Bundesschnitt waren laut RKI-Bericht knapp 93 Prozent der untersuchten Kinder zweifach gegen Masern geimpft, ein Rückgang um 0,1 Prozentpunkte im Vergleich zu 2016. In den Jahren zuvor war diese Quote gestiegen: 2008 hatte der Wert noch bei 89 Prozent gelegen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal