Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener kracht in Streifenwagen

Odenthal  

Betrunkener kracht in Streifenwagen

06.05.2019, 12:49 Uhr | dpa

Betrunkener kracht in Streifenwagen. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Ein betrunkener 44-Jähriger ist im bergischen Odenthal mit seinem Auto ausgerechnet in einen Streifenwagen gekracht. Der Wagen des Mannes sei in der Nacht auf Montag ungebremst in das geparkte Polizeiauto geknallt, teilten die Beamten mit. Polizisten saßen demnach nicht im Wagen. Der 44-Jährige habe nach der Kollision zunächst versucht, weiterzufahren - bis ein Beamter an seine Scheibe klopfte. Bereitwillig händigte der Mann seine Papiere aus.

Ein Alkoholtest habe bei dem Fahrer 1,4 Promille ergeben. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Den 44-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss. Verletzt wurde niemand. Beide Autos seien abgeschleppt worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal