Sie sind hier: Home > Regional >

Wegen unbezahlter Stromrechnung: Cannabisplantage entdeckt

Uetersen  

Wegen unbezahlter Stromrechnung: Cannabisplantage entdeckt

06.05.2019, 15:29 Uhr | dpa

Wegen unbezahlter Stromrechnung: Cannabisplantage entdeckt. Cannabis

Hanf-Pflanzen (Cannabis) wachsen in einem Garten. Foto: Oliver Berg/Archiv (Quelle: dpa)

Eine nicht gezahlte Stromrechnung ist dem Betreiber einer Cannabisplantage zum Verhängnis geworden. Als der Gerichtsvollzieher am Freitag den Strom in einem asiatischen Imbiss in Uetersen (Kreis Pinneberg) abstellen wollte, stieß er im Keller auf eine Cannabisplantage, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dort seien mehr als 200 Pflanzen gezüchtet worden. Die Beamten stellten den Angaben zufolge mehrere Kilogramm Cannabis sicher und nahmen den 39-Jährigen Betreiber des Imbisses fest. Er habe die Tat gestanden, teilte die Polizei mit. Das Cannabisplantagenequipment im Wert von mehreren tausend Euro sei noch am Tatort vernichtet worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal