Sie sind hier: Home > Regional >

Mit fast fünf Promille mehrere Autos angefahren

Selb  

Mit fast fünf Promille mehrere Autos angefahren

08.05.2019, 12:06 Uhr | dpa

Mit fast fünf Promille mehrere Autos angefahren. Blaulicht

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Alkoholwert von fast fünf Promille ist ein Mann mit dem Auto im oberfränkischen Selb unterwegs gewesen und hat dabei mehrere geparkte Fahrzeuge angefahren. Der 50-Jährige habe schnell ausfindig gemacht werden können, weil er sein Auto mit frischen Unfallschäden vor der Wohnung abgestellt hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als der Mann am Dienstagabend nach mehrfachem Klingeln nicht reagierte, schauten die Beamten durch die Fenster und entdeckten ihn scheinbar schlafend. Daraufhin verschafften sie sich Zugang zu der Wohnung.

Weil der Mann stark betrunken war, wurde ein Atemalkoholtest gemacht, der einen Wert von 4,74 Promille ergab. Autoschlüssel und Führerschein wurden ihm abgenommen. Gegen den 50-Jährigen wird den Angaben zufolge wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Bei seiner Unfallfahrt entstand ein Schaden von rund 5500 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal