Sie sind hier: Home > Regional >

Das "Stein-Fieber" breitet sich aus

Heide  

Das "Stein-Fieber" breitet sich aus

11.05.2019, 09:28 Uhr | dpa

Das "Stein-Fieber" breitet sich aus. Thomas Palm

Thomas Palm zeigt bemalte Steine. Die Lust am Bemalen kleiner Steine findet immer mehr Anhänger. Foto: Carsten Rehder (Quelle: dpa)

Das Bemalen, Verstecken und Tauschen kleiner Steine findet in Norddeutschland immer mehr Liebhaber. Von Schleswig-Holstein aus breitete sich das "Stein-Fieber" rasend schnell aus. "Das Hobby entspannt, beruhigt und macht Spaß", sagte Thomas Palm aus Heide. Er gründete gemeinsam mit Mitstreitern am 14. März die Facebook-Gruppe "Küstensteine". Acht Wochen später zählte die Gruppe bereits rund 4000 Mitglieder. "Wir haben täglich bis zu 100 neue Anfragen", sagte Palm. Mittlerweile seien die "Küstensteine" schon bis Schweden und in die Niederlande gekommen. "Einer ist sogar nach Pakistan gereist", sagte Palm.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal