Sie sind hier: Home > Regional >

Formel 1 für Vettel-Bruder Fabian aktuell kein Ziel

Stuttgart  

Formel 1 für Vettel-Bruder Fabian aktuell kein Ziel

14.05.2019, 16:44 Uhr | dpa

Formel 1 für Vettel-Bruder Fabian aktuell kein Ziel. Fabian Vettel

Fabian Vettel nimmt an einer Pressekonferenz im Vorfeld des DTM-Laufs in Spielberg teil. Foto: Erwin Scheriau (Quelle: dpa)

Anders als sein Bruder Sebastian peilt Fabian Vettel derzeit keine Motorsport-Karriere in der Formel 1 an. "Es ist eher kein Ziel. Das kann ich eigentlich verneinen. Da müsste ich in anderen Serien unterwegs sein, um meinen Weg in die Richtung zu bahnen", sagte der 20-Jährige am Dienstag bei einem Medientermin in Stuttgart.

Der jüngere Bruder von Ferrari-Star Sebastian Vettel fährt seit dieser Saison ausgerechnet für Mercedes in der Sportwagen-Serie ADAC GT Masters. In der Formel 1 ist der Mercedes-Rennstall mit Weltmeister Lewis Hamilton seit Jahren der Hauptrivale für Ferrari-Pilot Vettel. Ganz ausschließen will Fabian Vettel ein künftiges Engagement in der Formel 1 aber nicht. "Man weiß ja nie, wo es hingeht. Aber im Moment bin ich noch relativ frisch in dem Ganzen und muss erstmal schauen, dass ich meine eigenen Sachen regele", sagte er.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: