Sie sind hier: Home > Regional >

Winzer will Wein im Bodensee lagern

Bregenz  

Winzer will Wein im Bodensee lagern

15.05.2019, 02:23 Uhr | dpa

Winzer will Wein im Bodensee lagern. Weißwein

Weißwein wird in ein Glas gefüllt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild (Quelle: dpa)

Zwei 1000-Liter-Tanks mit Rot- und Weißwein will der Winzer Josef Möth heute in der Bregenzer Bucht im Bodensee versenken. Der Weißwein soll für ein halbes Jahr, der Rotwein für ein ganzes Jahr in einer Tiefe von 60 Metern in den Edelstahltanks gelagert werden. Möth möchte durch die Aktion herausfinden, wie sich die gleichbleibende Temperatur von vier Grad, der in der Tiefe herrschende Druck und die spärlichen Lichtverhältnisse auf Qualität und Geschmack des Weins auswirken. Die größte Herausforderung bei der Aktion sei es, die Fässer vor dem Absinken in den schlammigen Seeboden zu bewahren. "Wir haben ein Stelzengerüst entwickelt, das die Tanks stützen soll", sagte Möth.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal