Sie sind hier: Home > Regional >

Soldaten trainieren in der Heide

Bergen  

Soldaten trainieren in der Heide

20.05.2019, 13:45 Uhr | dpa

Soldaten aus den Niederlanden und Deutschland üben noch bis Freitag gemeinsam in der Lüneburger Heide. Am Manöver "Green Griffin 2019" nehmen seit 6. Mai rund 2500 Soldaten und Soldatinnen teil. Dabei werden nach Bundeswehrangaben bei mehreren sogenannten Luftlandeoperationen Fallschirmjäger per Flugzeug oder Helikopter zu ihren Einsatzorten gebracht. Bei der binationalen Übung unter Führung der Division Schnelle Kräfte im Großraum Bergen-Celle werden auch Transportmaschinen vom Typ C-130 Hercules sowie die Hubschrauber AH-64 Apache und CH-47 Chinook eingesetzt. Die Division Schnelle Kräfte ist auch für Evakuierungen zuständig, bei denen Deutsche oder Bürger anderer Staaten aus Krisengebieten gerettet werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal