Sie sind hier: Home > Regional >

Unter Metallteil eingeklemmt: Kollegen befreien Arbeiter

Plettenberg  

Unter Metallteil eingeklemmt: Kollegen befreien Arbeiter

22.05.2019, 11:11 Uhr | dpa

Ein Mitarbeiter eines Werkzeugbau-Betriebs in Plettenberg (Märkischer Kreis) hat bei einem Arbeitsunfall großes Glück gehabt. Er wurde nur leicht verletzt, als er am Mittwochmorgen mit den Beinen unter das zwei Tonnen schwere Metallteil einer Maschine geraten und eingeklemmt worden war, wie die Feuerwehr berichtete. Sofort hätten Kollegen die mehr als einen Meter breite Drehscheibe abgestützt, um den Mann zu befreien. Als die Feuerwehr eintraf, sei der Mann bereits gerettet gewesen. Ein bereits angeforderter Rettungshubschrauber kehrte um. Obwohl er offenbar nur leichte Blessuren erlitt, wurde der Arbeiter zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, konnte die Feuerwehr am Vormittag nicht sagen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal