Sie sind hier: Home > Regional >

Rettungseinsatz wird mit Eis belohnt

Bitburg  

Rettungseinsatz wird mit Eis belohnt

24.05.2019, 20:19 Uhr | dpa

Erst kam eine aus dem eigenen Auto ausgesperrte junge Mutter ins Schwitzen, dann gab es ein Eis für die Einsatzkräfte: Nachdem eine junge Frau am Freitag in Bitburg ihren dreijährigen Sohn im Auto im Kindersitz angeschnallt hatte und noch schnell ins Haus wollte, verriegelte sich das Auto. Die Schlüssel aber waren im Fahrzeug. Da half nur noch der Anruf bei Polizei und Feuerwehr, wie die Polizei am Freitag berichtete. Zunächst versuchten die Polizisten, den kleinen Jungen zum Entriegeln des Autos zu bewegen. Der Kleine winkte zwar freundlich - das Auto aber blieb zu. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde der Wagen dann doch noch geöffnet - und als Dankeschön gab es Eis für alle.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: