Sie sind hier: Home > Regional >

Betonsteine und Streifen sichern Müritz Sail

Waren (Müritz)  

Betonsteine und Streifen sichern Müritz Sail

28.05.2019, 15:22 Uhr | dpa

Betonsteine und Streifen sichern Müritz Sail. Müritz Sail

Am Eröffnungstag der Müritz Sail 2018 sind Segelboote im Stadthafen unterwegs. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

An der Mecklenburgischen Seenplatte beginnt an diesem Donnerstag die maritime Festsaison: Mit einem Mix aus Freizeitsport, Wettfahrten, Markttreiben und Musik lockt die 18. Müritz Sail in Waren an der Müritz. "Wir rechnen wieder mit rund 60 000 Gästen", sagte Organisator Jörg Bludau am Dienstag in Waren. Aufgrund der Sicherheitslage habe man das bewährte Konzept etwas verfeinert. So seien private Sicherheitsleute sowie Polizei unterwegs und Betonsteine sollen dafür sorgen, dass niemand mit einen Lkw in die Besuchermeilen hineinfahren kann.

"Wir vollbringen keine Wunder, aber wir wollen Gästen eine Auszeit vom Alltag im wunderschönen Ambiente des Hafens bieten", erläuterte Bludau. Zu den Höhepunkten zählen die Veranstalter eine "Jetski-Freestyle-Show" des Sportlers Thomas Wolf, der in dieser Disziplin 2018 Dritter bei der Europameisterschaft wurde.

Besucher können mit einem Wasserflugzeug fliegen oder auf  sogenannten Flyboards schweben. Es gibt Stehpaddel-Wettbewerbe - auch für vier Starter auf einem Brett - Drachenboot- und Segelregatten. Als "Gaudi auf und am Wasser" sind Fischerstechen und Schubkarrenrennen auf Brettern über das Wasser geplant.

Weitere maritime Feste sind die Warnemünder Woche im Juli, Hafenfeste in Wismar, Greifswald und Wolgast, Zeesboot-Regatten auf dem Fischland-Darß und Anfang August die Hanse Sail in und um Rostock.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal