Sie sind hier: Home > Regional >

Papierverbrauch der Regierung: Bildungsministerium führt

Schwerin  

Papierverbrauch der Regierung: Bildungsministerium führt

28.05.2019, 16:52 Uhr | dpa

Papierverbrauch der Regierung: Bildungsministerium führt. Druckerpapier

Packungen mit weißem DIN A4-Papier liegen auf einem Tisch. Foto: Stephan Jansen/Archivbild (Quelle: dpa)

Welches Ministerium verbraucht am meisten Papier? In einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Freien Wähler/BMV teilt die Landesregierung mit, dass das Bildungsministerium die Rangliste 2018 mit Abstand anführte: 2,46 Millionen Din-A4-Blätter seien dort 2018 verbraucht worden. Am wenigsten Papier nutzte das Energieministerium mit nur 470 000 Blatt. Insgesamt summierte sich der Verbrauch der Ressorts auf mehr als 11 Millionen Blatt für insgesamt gut 52 000 Euro.

Die Freien Wähler interessierte außerdem, wie viel Recyclingpapier für die knapp 3,47 Millionen Blatt Papier an Informationsflyern und Broschüren aus den Ministerien benutzt wurde. Antwort: Nur knapp 30 Prozent, oder gut eine Million Blatt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal