Sie sind hier: Home > Regional >

Waldbrände im Bereich der Polizeiinspektion Saalfeld

Bad Blankenburg  

Waldbrände im Bereich der Polizeiinspektion Saalfeld

31.05.2019, 14:10 Uhr | dpa

Im Bereich der Landespolizeiinspektion Saalfeld haben gleich zwei Wald- beziehungsweise Böschungsbrände die Rettungskräfte beschäftigt. So brannten am Donnerstag auf rund 400 Quadratmetern Fläche in der Nähe von Böhlscheiben (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) Waldboden und Unterholz, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Da Zeugen die Rauchentwicklung entdeckt und gemeldet hatten, waren die Einsatzkräfte schnell vor Ort. Sie brachten rund zwei Stunden, um die Flammen zu löschen.

Ebenfalls rund zwei Stunden dauerte am Donnerstag die Bekämpfung eines Böschungsbrandes in Saalburg-Ebersdorf (Saale-Orla-Kreis). An einem Wanderweg zwischen der Autobahn 9 und dem Ortsteil Raila standen rund 250 Quadratmeter Wiese und Böschungsfläche in Flammen. In beiden Fällen ist die Brandursache noch unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal