Sie sind hier: Home > Regional >

26-Jähriger verletzt seinen Nachbarn in Pforzheim mit Messer

Pforzheim  

26-Jähriger verletzt seinen Nachbarn in Pforzheim mit Messer

01.06.2019, 13:18 Uhr | dpa

26-Jähriger verletzt seinen Nachbarn in Pforzheim mit Messer. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 26 Jahre alter Mann soll am frühen Samstagmorgen in Pforzheim seinen Nachbarn mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Den Ermittlungen zufolge hatte der Verdächtige in seiner Wohnung Drogen genommen und dann so lange mit dem Messer gegen die Tür des Nachbarn geschlagen, bis dieser öffnete. Bei der unmittelbar folgenden Attacke habe das Opfer Schnittverletzungen an Kopf und Unterarmen erlitten. Polizisten konnten den psychisch auffälligen mutmaßlichen Täter in der Nähe festnehmen. Er sollte wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts noch am Samstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal