Sie sind hier: Home > Regional >

SPD-Bundesvize Schwesig mahnt nach Nahles-Aus zu Sorgfalt

Schwerin  

SPD-Bundesvize Schwesig mahnt nach Nahles-Aus zu Sorgfalt

02.06.2019, 17:55 Uhr | dpa

SPD-Bundesvize Schwesig mahnt nach Nahles-Aus zu Sorgfalt. Manuela Schwesig

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Foto: Rainer Jensen/Archivbild (Quelle: dpa)

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin und SPD-Bundesvize Manuela Schwesig hat nach dem angekündigten Rücktritt von Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles zu Sorgfalt gemahnt. "Wir brauchen jetzt keine vorschnellen Entscheidungen, sondern müssen sorgfältig überlegen, wie wir als Partei solidarisch und gemeinsam wieder vertrauen zurückgewinnen können", erklärte Schwesig am Sonntag. Zunächst berate die Parteispitze, dann am Montag diskutierten die Gremien, wie es weitergehe. Nahles habe den Partei- und Fraktionsvorsitz in einer schweren Zeit übernommen, betonte Schwesig: "Dafür gehört ihr unser vollster Respekt und unser Dank."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal