Sie sind hier: Home > Regional >

Konstanzer Synagoge ist bald fertig: Eröffnung im November

Konstanz  

Konstanzer Synagoge ist bald fertig: Eröffnung im November

03.06.2019, 10:55 Uhr | dpa

Konstanzer Synagoge ist bald fertig: Eröffnung im November. Neubau der jüdischen Synagoge in Konstanz

Ein Gerüst steht vor dem Rohbau der jüdischen Synagoge. Foto: Patrick Seeger/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Bau der neuen Synagoge in Konstanz geht in die Endphase: Spätestens im Juli sollen die Räumlichkeiten fertiggestellt und eingerichtet werden, sagte am Montag der Vorsitzende der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden, Rami Suliman. Zuvor hatte der "Südkurier" (Montag) berichtet.

Die offizielle Eröffnung habe die Gemeinde aber in den Herbst verschoben, sagte Suliman. Statt am 28. Juli solle nun am 10. November gefeiert werden. Im Juli gebe es Terminschwierigkeiten bei einigen Gästen. Der neue Termin liege nun nahe am Gedenktag der Pogromnacht vom 9. November 1938.

Mit dem Neubau in der Sigismundstraße entsteht unweit der 1938 durch Brandstiftung zerstörten Synagoge ein neues jüdisches Gotteshaus. Die Kosten betrugen rund fünf Millionen Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal