Sie sind hier: Home > Regional >

"Lila Bäcker" produziert weiter

Neubrandenburg  

"Lila Bäcker" produziert weiter

04.06.2019, 11:23 Uhr | dpa

"Lila Bäcker" produziert weiter. Das Logo des Unternehmens "Lila Bäcker"

Lkw des Bäckereiunternehmens "Lila Bäcker" stehen am Produktionsstandort hinter einem Zaun. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild (Quelle: dpa)

Die insolvente Bäckereikette "Lila Bäcker" mit Hauptsitz in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) kann Produktion und Vertrieb weiterführen. Die Gläubigerausschüsse hätten dem Konzept der bisherigen Geldgeber - dem Vernehmen nach mehrere Banken - zugestimmt. Diese Entscheidung sei ein wichtiger Schritt zum Erhalt der Unternehmensgruppe, teilte Insolvenzverwalter Rolf Rattunde am Dienstag in Berlin mit.

Seinen Angaben zufolge kann der größte Teil der zuletzt rund 400 Filialen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern weiter betrieben werden. Die meisten der 2700 Arbeitsplätze blieben erhalten. Wie viele Mitarbeiter das Unternehmen verlassen müssen, sagte Rattunde nicht. Der Sender NDR 1 Radio MV hatte berichtet, dass 430 Beschäftigte entlassen werden sollen, vorrangig in Brandenburg. Die Kette hatte im Januar 2019 Insolvenz angemeldet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal