Sie sind hier: Home > Regional >

Mann nach Gasexplosion gestorben

Otterstadt  

Mann nach Gasexplosion gestorben

05.06.2019, 12:01 Uhr | dpa

Mann nach Gasexplosion gestorben. Blaulicht

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einer Gasexplosion auf einem Campingplatz im Rhein-Pfalz-Kreis Ende Mai ist ein 80-Jähriger nun seinen Verletzungen erlegen. Hinweise auf einen technischen Defekt oder auf eine Beteiligung Dritter gebe es derzeit nicht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie geht derzeit von einem Unfall aus.

Der 80-jährige Wohnwagenbesitzer hatte auf dem Platz in Otterstadt wohl versucht, eine leere Gasflasche zu tauschen. Dabei kam es zu der Explosion. Wohnwagen und Vorzelt brannten sofort. Der Mann versuchte das Feuer zu löschen und erlitt dabei Brandverletzungen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal