Sie sind hier: Home > Regional >

Zuber schließt Rückkehr in diesem Sommer aus

Porto  

Zuber schließt Rückkehr in diesem Sommer aus

06.06.2019, 06:17 Uhr | dpa

Zuber schließt Rückkehr in diesem Sommer aus. Steven Zuber

Steven Zuber. Foto: Tom Weller/Archivbild (Quelle: dpa)

Steven Zuber hat nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga eine Rückkehr zum VfB Stuttgart zur kommenden Saison ausgeschlossen. "Für mich ist das eigentlich klar. Wir haben das so besprochen, dass es kein Zurück gibt in diesem Sommer", sagte der Schweizer Nationalspieler der Deutschen Presse-Agentur nach der 1:3-Niederlage gegen Portugal im Halbfinale der Nations League in Porto. Zuber war in der vergangenen Bundesliga-Rückrunde von der TSG 1899 Hoffenheim an den VfB ausgeliehen gewesen. Bei den Schwaben war er Stammspieler, den dritten Abstieg in der Vereinsgeschichte konnte die Mannschaft aber nicht verhindern.

"Die ersten Tage danach waren heavy. Man hat sich verabschiedet von weinenden, traurigen Gesichtern. Das hat mich schon mitgenommen", sagte der 27 Jahre alte Offensivspieler. "Die Leute drumherum arbeiten sehr viel für die Spieler, dass es uns gut geht. Darum finde ich es am Ende vor allem schade für die Mitarbeiter, aber auch für den ganzen Verein."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal