Sie sind hier: Home > Regional >

Kretschmer trifft Putin: Einladung nach Sachsen

Pushkin  

Kretschmer trifft Putin: Einladung nach Sachsen

07.06.2019, 19:38 Uhr | dpa

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat beim Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg den russischen Präsidenten Wladimir Putin getroffen. Bei dem Gespräch sei es am Freitag vor allem um die Wirtschaftssanktionen gegen Russland und die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 gegangen, teilte Regierungssprecher Ralph Schreiber der Deutschen Presse-Agentur mit. Kretschmer habe auch die Ukraine-Krise angesprochen. Zudem lud er Putin nach Sachsen ein. Der Präsident habe sich über die Einladung gefreut. Putin hatte vor dem Fall der Mauer für den sowjetischen Geheimdienst in Dresden gearbeitet. Eine Tochter Putins kam in Dresden zu Welt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal