Sie sind hier: Home > Regional >

Regen schreckt Besucher des Mühlentags nicht ab

Petershagen  

Regen schreckt Besucher des Mühlentags nicht ab

10.06.2019, 15:10 Uhr | dpa

Regen schreckt Besucher des Mühlentags nicht ab. Eine Mühle

Eine Mühle steht in der Sonne. Foto: Peter Endig/Archivbild (Quelle: dpa)

Auch kräftige Schauer haben Besucher des Mühlentags am Pfingstmontag nicht abgeschreckt. Traditionell öffnen an diesem Tag mehr als 100 Mühlen in Baden-Württemberg ihre Türen. An der Frick-Mühle in Müllheim im Breisgau konnten Besucher etwa beobachten, wie Getreide im Mühlwerk zu Mehl verarbeitet wird. Die Mühle wurde 1392 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Veranstaltet wird der bundesweite Mühlentag von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung. Vor allem im Schwarzwald gibt es viele Mühlen. Dort dienten sie dazu, Sägen zu betreiben, um das geschlagene Holz zu verarbeiten. Viele Bauernhöfe haben ebenfalls Mühlen unterhalten, um Getreide für selbst gebackenes Brot zu mahlen. Deutschlandweit nehmen nach Angaben des Veranstalters mehr als 1000 Mühlen am Mühlentag teil.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal