Sie sind hier: Home > Regional >

Bundeswehr-Hubschrauber zur Waldbrand-Bekämpfung

Bundeswehr-Hubschrauber zur Waldbrand-Bekämpfung

11.06.2019, 16:42 Uhr | dpa

Bundeswehr-Hubschrauber zur Waldbrand-Bekämpfung. Bundeswehr-Hubschrauber

Ein Hubschrauber der Bundeswehr entnimmt Wasser aus der Bleilochtalsperre, um einen Waldbrand zu löschen. Foto: Bodo Schackow/Archiv (Quelle: dpa)

 Zur besseren Bekämpfung von Waldbränden setzen sich Sachsen und Brandenburg dafür ein, dass Hubschrauber der Bundeswehr in der Region stationiert werden. Lokale Feuerwehren hätten zuletzt zunehmend Probleme gehabt, die vielen Waldbrände zu löschen. Deshalb verständigten sich die Landesregierungen am Dienstag auf ihrer gemeinsamen Kabinettssitzung in Hoyerswerda, auf Unterstützung der Bundeswehr zu setzen.

Beide Länder begrüßten die Absicht des Bundes, neue Hubschrauber bei der Bundeswehr anzuschaffen, teilte das sächsische Innenministerium mit. Ein möglicher Standort für einen großen Transporthubschrauber könne der brandenburgische Luftwaffenstützpunkt Schönwalde/Holzdorf sein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal