Sie sind hier: Home > Regional >

Fantasie in G-Dur eröffnet das Bachfest Leipzig 2019

Leipzig  

Fantasie in G-Dur eröffnet das Bachfest Leipzig 2019

14.06.2019, 00:11 Uhr | dpa

Mit Bachs Fantasie in G-Dur wird heute das Bachfest Leipzig eröffnet. Das Konzert in der Thomaskirche wird von Thomaskantor Gotthold Schwarz geleitet. Das Bachfest 2019 steht unter dem Motto "Hof-Compositeur Bach". Bevor der Komponist Thomaskantor in Leipzig wurde, war er viele Jahre lang an Höfen angestellt. Die Musik, die Johann Sebastian Bach dort und für die Regenten schrieb, steht im Mittelpunkt des diesjährigen Festes. Daher sei die Vielfalt diesmal besonders groß, sagte Intendant Michael Maul. Bis zum 23. Juni stehen fast 160 Veranstaltungen auf dem Programm. Voriges Jahr kamen rund 79 000 Besucher zum Bachfest.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal