Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei zieht Liebespaar aus Handschellen-Falle

Apolda  

Polizei zieht Liebespaar aus Handschellen-Falle

17.06.2019, 17:57 Uhr | dpa

Polizei zieht Liebespaar aus Handschellen-Falle. Handschellen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Liebesspiel-Notfall hat der Polizei in Apolda einen kuriosen Einsatz beschert. Ein angetrunkenes Paar habe sich in der Nacht zu Montag im Bett mit Fesselspielen vergnügt. Allerdings verloren die beiden "im Eifer der Ekstase" den Schlüssel zu den Handschellen der Frau zwischen den Dielen, wie es in einem Facebook-Post der Thüringer Polizei von Montag hieß.

Der Mann habe sich schließlich nicht anders zu helfen gewusst und die Polizei alarmiert. Beamte konnten die Frau dann mit mitgebrachtem Werkzeug von ihren Fesseln befreien. "Auch für uns war das ein recht außergewöhnlicher Sachverhalt", sagte ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale, wo der Notruf ursprünglich eingegangen war.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal