Sie sind hier: Home > Regional >

Sonnenschein und dann Starkregen und Gewitter in Hessen

Offenbach am Main  

Sonnenschein und dann Starkregen und Gewitter in Hessen

18.06.2019, 08:48 Uhr | dpa

Sonnenschein und dann Starkregen und Gewitter in Hessen. Frau mit Regenschirm überquert eine Straße

Eine Frau überquert bei einem Regenschauer eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach sonnigen Tagen kommt es in Hessen wieder zu Regen und Gewittern. Am Dienstag scheine noch die Sonne, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach mit. Vom Nachmittag an könne es vor allem im Norden des Bundeslandes zu Gewittern kommen. Dabei lägen die Höchsttemperaturen bei 27 bis 31 Grad. Auch am Mittwoch scheine am Vormittag noch die Sonne, am Nachmittag werde es aber deutlich grauer. "Es gelang feuchtere Luft zu uns, die zu einem Wetterwechsel führt", sagte der Wetterexperte. Im Westen könnten Schauer und Gewitter aufkommen, am Abend auch kräftiger. Laut den Wetterexperten besteht Unwettergefahr durch heftigen Starkregen und Hagel. Dabei steigen die Temperaturen laut Prognose auf maximal 33 Grad.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal