Sie sind hier: Home > Regional >

Landesschülervertretung: Aufruf zur Teilnahme an Streiktag

Viersen  

Landesschülervertretung: Aufruf zur Teilnahme an Streiktag

18.06.2019, 15:22 Uhr | dpa

Die Landesschülervertretung Nordrhein-Westfalen hat alle Schüler und Schülerinnen des Landes zur Teilnahme am internationalen Streiktag der Protestbewegung "Fridays For Future" in Aachen (21. Juni) aufgerufen. Die Schülervertretung unterstütze die Kundgebung uneingeschränkt, hieß es am Dienstag in einer Erklärung. Alle Programmpunkte seien mit der Polizei abgestimmt. Niemand laufe Gefahr, Unrecht zu tun.

Zum Internationalen Streiktag erwartet die Protestbewegung bis zu 20 000 Teilnehmer aus 16 Nationen. Die Stadt stellt Übernachtungsmöglichkeiten in einem Parkhaus am Tivoli-Fußballstadion zur Verfügung. Von dort wollen Teilnehmer am Samstag zu einem Protestmarsch der Bewegung an den Tagebau Garzweiler fahren. Dort sind weitere legale Aktionen geplant, die von einem Bündnis unter anderem aus Umweltverbänden getragen werden. Davon unabhängig hat das Aktionsbündnis "Ende Gelände" für die nächsten Tage eine Massenblockade im Rheinischen Revier angekündigt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal