Sie sind hier: Home > Regional >

Dutzende Verkehrssünder ertappt

Magdeburg  

Dutzende Verkehrssünder ertappt

19.06.2019, 11:27 Uhr | dpa

Dutzende Verkehrssünder ertappt. Polizeikelle

Ein Polizist hält seine Polizeikelle in die Höhe. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Bei großangelegten Kontrollen in Magdeburg hat die Polizei Dutzende Verkehrssünder erwischt. Die Beamten entdeckten bei der Aktion am Dienstag unter anderem sechs Autofahrer mit Handy am Ohr und vier ohne Gurt, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Zwölf Autos hatten technische Mängel, die schnell behoben werden müssen. Am häufigsten fielen Autofahrer aber wegen überhöhter Geschwindigkeit auf: Es seien 50 Tempoverstöße gemessen worden. Ein Autofahrer wurde mit Tempo 86 in der 50er-Zone erwischt und muss nun mit einem Fahrverbot rechnen. Die Polizei war für die Aktion mit 50 Kollegen an sieben festen Kontrollstellen in Magdeburg im Einsatz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal