Sie sind hier: Home > Regional >

Florett-Team holt EM-Silber mit 26:45 gegen Frankreich

Düsseldorf  

Florett-Team holt EM-Silber mit 26:45 gegen Frankreich

20.06.2019, 18:59 Uhr | dpa

Florett-Team holt EM-Silber mit 26:45 gegen Frankreich. Peter Joppich

Deutschlands Peter Joppich (l) kämpft gegen Frankreichs Enzo Lefort. Foto: Marius Becker (Quelle: dpa)

Die deutsche Herrenflorett-Mannschaft hat das Finale der Fecht-Europameisterschaften in Düsseldorf gegen den Olympia-Zweiten und WM-Fünften Frankreich mit 26:45 verloren. Der Koblenzer Peter Joppich, André Sanita aus Bonn und der Tauberbischofsheimer EM-Neuling Luis Klein holten mit Silber aber die dritte Medaille für den Deutschen Fechter-Bund nach Bronze am Mittwoch für Max Hartung aus Dormagen mit dem Säbel und die Leverkusenerin Alexandra Ndolo mit dem Degen.

Peking-Olympiasieger Benjamin Kleibrink musste auf einen Einsatz im Florett-Goldgefecht verzichten. Der Düsseldorfer hatte sich beim 45:40 im Halbfinale am Donnerstag gegen Weltmeister Italien eine Zerrung zugezogen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: