Sie sind hier: Home > Regional >

Vier Jugendliche wollen als falsche Ordner abkassieren

Seevetal  

Vier Jugendliche wollen als falsche Ordner abkassieren

24.06.2019, 15:25 Uhr | dpa

Vier Jugendliche wollen als falsche Ordner abkassieren. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild (Quelle: dpa)

Um Parkgebühren zu kassieren, haben sich vier junge Männer in Seevetal im Landkreis Harburg als Ordner ausgegeben. Die 16, 18 und 19 Jahre alten Jugendlichen zogen sich Warnwesten an und verlangten an einem Baggersee Parkgeld von einem Autofahrer, wie die Polizei am Montag mitteilte. Erst nach längerer Diskussion ließen sie den Mann am Sonntag passieren. Weil ihm das Verhalten der Jugendlichen verdächtig vorgekommen sei, habe er die Polizei verständigt. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr gegen die falschen Ordner ein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal