Sie sind hier: Home > Regional >

Rathaus in Saarlouis nach Bombendrohung geräumt

Saarlouis  

Rathaus in Saarlouis nach Bombendrohung geräumt

25.06.2019, 15:44 Uhr | dpa

Rathaus in Saarlouis nach Bombendrohung geräumt. Blaulicht

Ein Polizist setzt ein mobiles Blaulicht auf das Dach eines Autos. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild (Quelle: dpa)

Im Rathaus von Saarlouis ist am Dienstagnachmittag eine Bombendrohung eingegangen. In einer Email sei geschrieben worden, dass sich in dem Gebäude ein Rucksack mit Sprengstoff befinde, teilte die Polizei mit. Das Rathaus wurde geräumt, die Polizei fand aber keine Bombe und bewertete die Drohung im weiteren Verlauf als "nicht ernstzunehmend".

Die Räumung wurde noch am Nachmittag wieder aufgehoben. Hintergründe der Drohung und mögliche Motive seien derzeit noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin. Gegen den unbekannten Täter wurde laut Polizei ein Strafverfahren eingeleitet. Das Dezernat Cybercrime des Landespolizeipräsidiums soll die gesicherten Daten zur Drohmail auswerten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal