Sie sind hier: Home > Regional >

Würzburger Basketballer verzichten auf Europacup-Teilnahme

Würzburg  

Würzburger Basketballer verzichten auf Europacup-Teilnahme

26.06.2019, 14:30 Uhr | dpa

Die Basketballer von s.Oliver Würzburger werden in der neuen Saison nicht international spielen. Wie der Verein am Mittwoch bekanntgab, bekam er als Tabellenneunter der abgelaufenen Bundesligasaison keinen Qualifikationsstartplatz für die FIBA Champions League. Zuletzt hatten die Würzburger im kleineren FIBA Europe Cup das Finale erreicht, wollen aber nicht noch einmal in dem Wettbewerb antreten. Von einem "bisher einmaligen Erlebnis" sprach Geschäftsführer Steffen Liebler zwar. Wirtschaftlich sei eine Teilnahme an dem Event ohne Prämien aber nicht mehr machbar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal