Sie sind hier: Home > Regional >

Kaiserslautern wird Modellregion für neues 5G-Mobilfunknetz

Kaiserslautern  

Kaiserslautern wird Modellregion für neues 5G-Mobilfunknetz

26.06.2019, 17:37 Uhr | dpa

Kaiserslautern wird eine Modellregion für den Aufbau des neuen Mobilfunknetzes der 5. Generation (5G). Nach der Entscheidung im Haushaltsausschuss des Bundestages erklärte Oberbürgermeister Klaus Weichel (SPD), mit 5G biete sich "die große Chance, bürgernahe Digitallösungen nicht nur auszuprobieren, sondern auch umzusetzen". Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) sprachen von einem großen Erfolg für Rheinland-Pfalz.

Damit fließe ein hoher Millionen-Betrag für den Ausbau des hochleistungsfähigen mobilen Internets in die Region, erklärte Dreyer. "Dass die Initiative von Hochschule und Stadt jetzt unmittelbar in und um Kaiserslautern umgesetzt werden kann, ist ein großer Erfolg für die Region und ein Gewinn für unser ganzes Land."

OB Weichel wies auf den langjährigen Forschungsschwerpunkt von Kaiserslautern in der Informationstechnik und Künstlicher Intelligenz hin. "5G wird Forschung und daraus entstandene Anwendungen miteinander verknüpfen und Praxisrelevanz geben."

Kaiserslautern habe mit seinem Konzept überzeugen können und dafür den Zuschlag für den sofortigen Projektstart erhalten, erklärte die Stadt. Zu den insgesamt sechs vom Bund geförderten Modellprojekten gehören auch der "5G Industry Campus Europe - Aachen", die bayerische Region Amberg-Weiden mit einem Schwerpunkt auf Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum sowie Süd-Ost-Niedersachen mit Wolfsburg und Braunschweig.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal